Podiumsdiskussion der Bürgermeisterkandidaten

Am 06. September kamen die Kandidaten der Bürgermeisterwahl Jürgen Kuck (SPD), Marco Begerow (Bürgerfraktion), Wolfgang Goltsche (Grüne) und Timo Koschnick (FDP) zu zwei Podiumsdiskussionen in die Riesschule.

In der zweiten Diskussionsrunde, die von dem Schüler Karim Jekel und der Schülerin Jülide Müldür moderiert wurde, stellten sich die Kandidaten den Fragen des zwölften und dreizehnten Jahrgangs. Doch zu Beginn durfte sich jeder der Kandidaten erst einmal innerhalb weniger Minuten vorstellen. Ein großes Thema der Podiumsdiskussion war, wie man Jugendliche mehr in die Politik und Entscheidungen einbinden könne. Insgesamt wurden aber Fragen verschiedenster Themen gestellt, wie zum Beispiel zur Parksituation in Teilen Ritterhudes, zum Feuerwehrbedarfsplan und dem geplanten neuen Verlauf der B74.
Die Diskussion, die nicht nur die Gemeinsamkeiten, sondern auch die Differenzen der Kandidaten aufzeigte, hat hoffentlich die Entscheidungsfindung der Schülerinnen und Schüler unterstützt.
Verfasst von Christina Nitschke

Start in das neue Schuljahr (aktualisiert am 27.8.2021)

Liebe Schulgemeinschaft,
bald geht es wieder los und wir freuen uns schon riesig auf neue und schon bekannte Gesichter!
Sicherlich haben alle die Ferien genutzt, um mal den geregelten Tagesablauf zu durchbrechen und in den Tag hinein zu leben…Die sonst so selbstverständliche Planbarkeit ist in diesen Zeiten ja eher schwierig, aber glücklicherweise leben wir hier in Frieden und Sicherheit und sehen uns mit Situationen konfrontiert, die teilweise sicher auch mal unbequem, aber immer lösbar sind.

Zum Schulbeginn hat das Kultusministerium nun weitere Details bekanntgegeben und über diese informieren wir Euch und Sie in dieser Rubrik, ebenso natürlich über die konkrete Umsetzung an unserem Gymnasium.

In den Jahrgangsstufen 6 bis 11 sowie in den Jahrgängen 1Q und 2Q finden zunächst Projekttage in der Zeit von 8 Uhr bis 12.30 Uhr (1. bis 5. Stunde) statt. Die Anzahl der Tage ist der Übersicht zu entnehmen. Anschließend an die Projekttage findet Unterricht laut Stundenplan statt.

Einschulungsfeier Jg. 5 am 03.09.2021 in der Cafeteria Moormannskamp (Eingang Stadionseite)
5G1 um 8.30 Uhr
5G2 um 10.00 Uhr
5G3 um 11.30 Uhr
Wir weisen darauf hin, dass alle Eltern oder andere teilnehmende Gäste an der Einschulung nur mit einem negativen Testnachweis (PCR-Test 48 Stunden gültig oder PoC-Antigen-Test 24 Stunden gültig) oder einem Impfnachweis (gemäß 2 Nr. 3 SchAusnahmV) oder einen Genesenennachweis (gemäß § 2 Nr. 5 SchAufnahmV) die Schule betreten dürfen. Kinder bis zum 6. Lebensjahr sind von der Testpflicht ausgenommen.
Die neuen Schüler*innen oder andere beauftragte Personen haben die Möglichkeit, Laienselbsttests am Mittwoch, den 01.09.2021 in der Zeit von 09.00-12.00 Uhr im Eingangsbereich des Moormannskamp (Eingang Sporthalle) abzuholen. Dieser ist vor der Einschulung am Morgen des 03.09.21 für jede/n Schüler*in zu Hause durchzuführen. Dieses Prozedere wird Euch und Ihnen aus den Grundschulen ja bereits bekannt sein. Wir verweisen auf das Zutrittsverbot laut Rundverfügung Nr.22/2021 vom 26.08.2021 (https://www.rlsb.de/themen/aktuell-coronavirus/informationen-schulen/rundverfuegungen-covid-19). Vielen Dank.

Schulstart und Testungen
In den ersten 7 Schultagen sind laut Verordnung täglich Selbsttests durchzuführen. Den Laufzettel zur Vorlage der Unterschrift finden Sie hier. Das Verfahren für Geimpfte und Genesene ist noch in der Feinabstimmung und wird noch an dieser Stelle und in der Schule kommuniziert. Die Aushändigung der Selbsttests erfolgt in der Schule. Für den 1. Schultag haben alle Schüler*innen bereits vor den Ferien einen Selbsttest erhalten. Ab dem 10.09.2021 muss dreimal wöchentlich (MO,MI,FR) getestet werden.

In der Sammlung „Alles auf einen Blick“ finden Sie alle Vorgaben und Neuerungen. Bitte beachten Sie auch unbedingt die Verhaltensregeln für Reiserückkehrende.
Der Brief des Kultusministers an Eltern und Erziehungsberechtigte konkretisiert die Informationen zum Schulstart.

Ein wenig ausführlicher ist die Hygieneverordnung 7.0 vom 25.08.2021.

Wir wünschen Euch, Ihnen und uns einen gelungenen Start mit viel Kommunikation, Begegnungen auf Augenhöhe mit unterschiedlicher Verantwortung, aber immer großem Respekt für die Leistungen des/ der Anderen!

Beste Grüße
Eure und Ihre
Silke Oetjen, OStD‘

-Schulleiterin-