Archiv des Autors: gyrhAdmin

Infoveranstaltung zur Oberstufe am 30. November 2021 abgesagt – bitte informieren Sie sich online

Der für den 30.11. geplante Infoabend für Eltern von Elftklässlern musste aus Coronagründen leider abgesagt werden.

Auf unserer Oberstufenseite sind nun alle Informationen über die Oberstufenprofile und die angebotenen Kurse aktualisiert, ebenso die Vorwahlbögen. Zudem gibt es ein Video aus dem November 2020 mit vielen Erläuterungen zur Qualifikationsphase. Für Beratungsgespräche und Nachfragen steht unser Oberstufenkoordinator, Herr Sassenberg, zur Verfügung.

Weihnachtspäckchenkonvoi – jetzt mitmachen!

Weihnachten ist die Zeit, in der man sich gegenseitig eine Freude macht. Damit Kinder aus Osteuropa, die unter der Armutsgrenze leben, zu Weihnachten auch ein Geschenk bekommen, ist es eine gute Tradition, dass wir uns am Moormannskamp am Weihnachtspäckchenkonvoi beteiligen. Weihnachtspäckchenkonvoi – das bedeutet: Kinder aus Ritterhude und Umgebung packen Spielsachen, Schreibmaterial, Süßigkeiten, Hygieneartikel und Kleidung in einen Schuhkarton, dekorieren ihn weihnachtlich und bringen ihn am Montag und Dienstag, 22. und 23. November 2021 mit zur Schule. Sammelstelle ist der Besprechungsraum im Sekretariatsflur. Die Päckchen werden dann von freiwilligen Helfern des Round Table nach Rumänien, Bulgarien usw. transportiert und dort verteilt.
Es wäre toll, wenn möglichst viele Familien sich an der Aktion beteiligen, damit auch in Corona-Zeiten der Kontakt nicht abreißt und die Kinder in Osteuropa ein Päckchen bekommen. Nähere Infos sowie Vorlagen für die Beschriftung des Kartons sind diesem Brief zu entnehmen. Ein herzliches Dankeschön an alle, die trotz der kurzfristigen Ankündigung mitmachen!

Erinnerung!

  1. Ab Montag, 15. November 2021 findet klassen- bzw. jahrgangsweise die Kontrolle der Impfausweise bzw. ärztlichen Bescheinigungen bzgl. Masern statt.
    Die genauen Termine findet man in diesem Dokument.
  2. Am Dienstag, 16. November 2021 bietet das mobile Impfteam Corona-Impfungen am Moormannskamp an. Interessierte können ohne Termin vorbeikommen. Jugendliche müssen eine Einverständniserklärung mitbringen.
  3. Ab Montag, 15. November 2021 finden die Selbsttests wieder Montag, Mittwoch und Freitag statt.

Aktuelle Informationen (10. November 2021)

Neuer Rahmenhygieneplan des Kultusministeriums
Maßnahmen kurz gefasst: Poster
ausführlich: Rahmenhygieneplan 9.0

Selbsttests
Ab dem 15.11.21 sind wieder drei Testungen pro Woche (Mo, Mi, Fr) vorgeschrieben. Geimpfte und Genesene sind davon befreit. Bitte denken Sie weiterhin an die Unterschriften auf den Laufzetteln. Jeder Anruf am Morgen und/oder Nachtestung stört unseren Schulbetrieb und geht von unserer Unterrichtszeit ab.

Vielen Dank und beste Grüße
Silke Oetjen
-Schulleiterin-

Informationen der Schulleiterin (15.10.2021)

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Schulinfo ist heute wieder mit vielen wichtigen Informationen (und Anhängen) gefüllt. Minister Tonne hat ebenfalls einen Brief (an Eltern, an Eltern in einfacher Sprache, an Schüler*innen der S1, an Schüler*innen der S2) gesendet!

Wir danken den Elternvertreter*innen für die Weiterleitung in den Klassenelternschaften. Wir sind bestrebt die Infos zu bündeln und damit die Anzahl zu regulieren. Die letzten Monate haben gezeigt, dass dies nicht immer möglich ist. Wir bitten um Verständnis.

Elternsprechtage Jg. 5-Q2
Die Elternsprechtage am 19. und 24.11.21 finden in diesem Jahr ausnahmsweise beide ganztägig statt, um der besonderen Situation Rechnung zu tragen. Es ist an beiden Tagen unterrichtsfrei für alle Schüler*innen. Für die Jahrgänge 5+6 wird eine Notbetreuung von 8.-12.35 Uhr an beiden Tagen angeboten. Bitte mailen Sie im Bedarfsfall Tag und Name der Schülerin/des Schülers an die Klassenlehrkräfte, damit wir für ausreichend Betreuung sorgen können. Bitte bedenken Sie, dass wir möglichst viele Elterngespräche ermöglichen möchten und dieses Angebot wirklich eine „Notbetreuung“ darstellt. Vielen Dank.

Die möglichen Sprechzeiten und Details entnehmen Sie bitte dem Anhang (Brief, Anmeldeformular). Sie brauchen diese Dokumente nicht auszudrucken, da die Schüler*innen diese am ersten/zweiten Schultag nach den Ferien in der Schule ausgehändigt bekommen, damit die Termine in den darauffolgenden Tagen eingeholt werden können. Eine Anmeldung in digitaler Form wird für die Zukunft anvisiert, ist aber aus technischen Gründen aktuell nicht umsetzbar.

Aufgrund begrenzter räumlichen Möglichkeiten im Moormannskamp, werden wir auch die Räume unserer Außenstelle Riesschule (Goethestraße 8) nutzen. Bitte achten Sie unbedingt bei ihren Sprechzeiten darauf, dass ein Wechsel des Standortes ggf. mitkalkuliert wird.

Am Freitag, den 19.11.21 werden Ihnen überwiegend die Klassenlehrkräfte einen Überblick über den Lernstand der Schüler*innen geben. Mittwoch, der 24.11. soll dann die Möglichkeit zum Gespräch mit allen weiteren Lehrkräften unserer Schule bieten. Bitte nutzen Sie zur besseren Übersicht für alle Beteiligten unbedingt die Anmeldebögen, die direkt nach den Ferien an die Schüler*innen ausgegeben werden, um Termine zu vereinbaren.

Luftgüteampeln
In allen Klassenräumen konnten wir nun Luftgüteampeln fest installieren. Mobile Luftreinigunger werden nach den Herbstferien in den Klassenräumen der 5.+6. Klassen aufgestellt.

Selbsttests
Nach den Ferien führen die Schüler*innen bitte in der 1. Woche wieder täglich eine Testung durch. Ab dem 15.11.21 sind wieder drei Testungen pro Woche (Mo, Mi, Fr) die Regel. Genesene und Geimpfte haben noch einen Test für Montag, den 01.11.21 vor den Ferien bekommen und führen diesen bitte noch durch. Im Anschluss sind vom Kultusministerium keine Testkits mehr für Geimpfte (+15Tage) sowie Genesene (+28 Tage für 6 Monate) vorgesehen. Das MK gibt dazu folgenden Hinweis: „Die den Schulen vom Land bereitgestellten Selbsttests werden grundsätzlich nur an die Personen in der Schule herausgegeben, die der Testpflicht unterliegen. In Ausnahmefällen (z. B. Auftreten Corona-typischer Symptome, körpernahe Tätigkeiten mit vulnerablen Personen in Schule) können diese auch an vollständig geimpfte und genesene Personen ausgegeben werden, sofern ausreichend Testkits zur Verfügung stehen. Grundsätzlich wird bei diesem Personenkreis jedoch eher eine anlassbezogene PCR-Testung empfohlen, da die Selbsttests bei Geimpften und Genesenen auf Grund der geringen Viruslast im Infektionsfall nicht verlässlich aussagekräftig sind. Eine Beschaffung von Selbsttests zu diesem Zweck aus dem Schulbudget ist nicht zulässig.“

Mobiles Impfteam des Gesundheitsamtes Osterholz-Scharmbeck am Moormannskamp und Riesschule
Das Angebot des Gesundheitsamtes ist bereits an mehreren Schulen im Landkreis durchgeführt worden und wir schließen uns der Möglichkeit an. Es ist ein absolut freiwilliges Angebot und Sie entscheiden bitte, ob Ihr Kind, Sie und/oder weitere Familienmitglieder (auch Erwachsene) hier geimpft werden sollen. Wir stellen die Räumlichkeiten für einen reibungslosen Ablauf. Ihre Kinder verlassen für die Impfung den Unterricht und kehren in diesen nach Möglichkeit wieder zurück. Das Abwarten einer möglichen Impfreaktion findet unter Aufsicht des Teams des Gesundheitsamtes statt. Ihre Kinder benötigen eine schriftliche Einverständniserklärung (Anhang: Einwilligung), die Sie bitte zum Impftermin mitbringen. Ansonsten kann leider keine Impfung stattfinden. Das Impfteam wird im Moormannskamp am Dienstag, 16.11.21 von 09.00-16.00 Uhr und in der Riesschule am Freitag, 26.11.21 von 09.00-13.00 Uhr bereitstehen. Die Zuwegung wird ausgeschildert sein. Die zweite Impfung findet dann exakt drei Wochen später statt. Das Gesundheitsamt verimpft Biontech. Sie können mit ihren Kindern ggf. Termine im Laufe des Tages vereinbaren, wann Sie sich mit ihnen zum Impfen treffen wollen, falls Sie sie begleiten möchten. Das Impfteam selbst nimmt keine Termine entgegen und es könnten ggf. Wartezeiten entstehen. Wichtig : Der Impfpass muss mitgebracht werden! Alle Informationen und mitzubringenden Unterlagen finden Sie im Aufklärungsbogen (deutsch, türkisch, kurdisch, polnisch, englisch) sowie im Corona-Familienleitfaden.

Online-Elterninfo-Abend (Medien)
Wir möchten Sie auf einen Online-Elternabend der Landesstelle Jugendschutz Niedersachsen (LJS) aufmerksam machen: „Hauptsache Action – Was spielt Ihr Kind“ am 11. November 2021 19.00-21.00Uhr. In der Vergangenheit haben wir dieses Angebot im Haus angeboten, aus bekannten Gründen ist das Angebot aktuell nur online möglich.

Im Anhang finden Sie die Ausschreibung der Veranstaltung als PDF-Datei. Wir freuen uns über die Weiterleitung der Information an weitere Interessierte.

Fahrräder
Bei einem kurzen Check ist uns aufgefallen, dass viele Fahrräder nicht abgeschlossen werden. Bitte achtet darauf, auch wenn unser Gelände als relativ sicher bezeichnet werden darf, sollten wir keine Gelegenheiten schaffen!

Eine wirklich lange Mail zum Beginn der Ferien, die aber einfach nötig ist. Wir hoffen Sie und Ihr genießt die Ferien, Zeit mit Freunden und/oder Familie und (er)schafft schöne Momente mit tollen Erinnerungen!

Unsere (Schul-) Gemeinschaft ist ein sehr hohes Gut und wir sind wirklich stolz, dass wir alle gemeinsam unser Bestes tun! Lasst uns so weitermachen, weiterhin miteinander kommunizieren und nachjustieren wo dies nötig ist.

„Große Veränderungen in unserem Leben können eine zweite Chance sein.“ (Harrison Ford)

In diesem Sinne, alles Gute und wundervolle Ferien

Ihre und eure
Silke Oetjen, OStD‘
-Schulleiterin-