Archiv der Kategorie: Allgemein

Aktuelle Informationen (15. Januar 2021)

Liebe Schulgemeinschaft,

eine Woche Distanzlernen in den Jahrgängen 5-1Q und Präsenzunterricht in der 2Q sind vergangen.

Es klappt an vielen Stellen… und an anderen muss noch optimiert werden! Die Netzauslastung und teilweise Überlastung von IServ beschäftigen, wie man ja der Presse entnehmen konnte, nicht nur unser Gymnasium Ritterhude. Die Erhöhung der Netzgeschwindigkeit im Haus gestaltet sich aus vielerlei Gründen als langwieriger Prozess… bei dem wir aber am Ball sind!

Unsere dringende Bitte an alle Schüler*innen: bitte Fotos, abfotografierte Dokumente etc. nicht in bester Bildauflösung an die Kolleg*innen senden bzw. hochladen. 4K ist super, bei einem Text aber nicht notwendig und belastet dann nicht unnötig die Up- und Download-Zeiten.

Es ist weiterhin so, dass wir umsichtig und verantwortungsbewusst arbeiten und unter Einhaltung aller rechtlichen Vorgaben den Präsenzunterricht für unseren Abiturjahrgang in der Riesschule leisten können. Der Vorteil unserer Oberstufe mit vielen kleinen Kursen (50% in diesem Jahrgang) hat uns dazu veranlasst, alle Schüler*innen der 2Q zum Unterricht zuzulassen, ggf. in geteilten Räumen. Wir halten es bei den aktuellen Inzidenzzahlen (Stand 15.01.2021: OHZ 37,7) im Landkreis für vertretbar und würden umsteuern, wenn sich am gegenwärtig bei uns ständig sinkenden Inzidenzwert etwas maßgeblich ändern würde. Die Eigenverantwortung unserer Abiturienten ist sehr groß, so dass die Einhaltung der A-H-A-Regeln sehr gut funktioniert.

Uns liegt eure, Ihre und unsere Gesundheit sehr am Herzen und es fallen keine Entscheidungen unsere Standorte betreffend „im Schnellschuss“, sondern sind sorgfältig bedacht. Trotz allen Bemühens um Transparenz und Absprachen sind wir auf eure und Ihre Rückmeldungen angewiesen und wir bedanken uns an dieser Stelle für die vielfältigen Anregungen. Kommunikation hilft und entschärft viele Herausforderungen, und sei es nur um diese besser nachvollziehen zu können.

Bitte bleiben Sie/bleibt gesund.

Silke Oetjen
-Schulleiterin-

Informationen zur Zeugnisausgabe und zum weiteren Vorgehen

In diesem Jahr werden alle Zeugnisse (außer 2Q) ab dem 28.01.2021 mit der Post versendet. Der letzte Schultag vor den Ferien am 29.01.2021 findet regulär nach Plan statt und dies gilt auch für das Distanzlernen.
Am 01. und 02.02.21 sind Halbjahresferien. Am 03.02.21 findet wie bereits angekündigt unsere SchiLf (schulinterne Lehrer*innenfortbildung) statt. Auf der ganztägigen Veranstaltung stehen neben schulrechtlichen Fragen vor allem die Mediennutzung in den Fachbereichen und deren weitere Implementierung in unser Medienbildungskonzept auf dem Plan.

Das weitere Vorgehen für den Beginn des 2. Halbjahres teilen wir mit, sobald wir dazu Vorgaben aus dem Kultusministerium haben. Bitte halten Sie sich/haltet euch weiterhin über die Homepage auf dem Laufenden! Vielen Dank.

Informationen zu IServ

Liebe Schulgemeinschaft,

aufgrund der hohen Zugriffszahl auf IServ (landesweit) entstehen deutliche Engpässe und lange Ladezeiten.
Wir erwarten, dass sich die Zugriffe nivellieren werden und das System stabiler funktioniert, wenn sich das Distanzlernen eingespielt hat. Wir danken Schülerschaft, Eltern und Kollegium für die Geduld!

Beste Grüße und bitte gesund bleiben!

Silke Oetjen, OStD‘
-Schulleiterin-

Informationen zum Schulstart nach den Weihnachtsferien

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

ich hoffe, dass Sie alle erholsame Ferien hatten und gut ins neue Jahr gekommen sind. Ich wünsche euch / Ihnen alles Gute, Gesundheit und viele schöne Momente.

Die Corona-Pandemie beschäftigt uns leider weiterhin. Wir müssen mit starken Einschränkungen in allen Bereich leben und können nach den Weihnachtsferien leider nicht wieder mit dem normalen Schulbetrieb starten. Bis zum Ende des Schulhalbjahres (29. Januar 2021) wird der Unterricht gemäß den Vorgaben der Landesregierung wie folgt gestaltet:

  • Distanzlernen für die Jahrgänge 5 bis 12
    Die Schülerinnen und Schüler erhalten Aufgaben über IServ, die auch bewertet werden können. Bei Fragen sind die Lehrer jederzeit ansprechbar, die genauen Mailadressen findet man in dieser Übersicht.
  • Präsenzunterricht für den Jahrgang 13
    Der Jahrgang 2Q wird in voller Stärke nach Plan in der Schule unterrichtet. Größere Lerngruppen werden auf zwei Räume aufgeteilt, kleine Lerngruppen werden in großen Räumen mit besonders großen Abständen unterrichtet. Es wird separate Pausenareale etc. geben. Details folgen.

Eltern von Kindern der Jahrgänge 5 und 6, die Bedarf an einer Notbetreuung im Zeitraum von 8-13 Uhr in der kommenden Woche haben, melden sich bitte umgehend (bis Freitag, 08.01.21) bei den Klassenlehrkräften. Notbetreuung kann in Anspruch genommen werden, wenn „mindestens ein/e Erziehungsberechtigte/r in betriebsnotwendiger Stellung in einem Berufszweig von allgemeinem öffentlichem Interesse tätig ist“ (Nds. Kultusministerium).

Bitte beachten Sie auch Briefe des Kultusministers an Eltern, Eltern in einfacher Sprache, SI-Schüler und SII-Schüler vom 6. Januar 2021.

Beste Grüße – lassen Sie uns gemeinsam durchhalten und guten Mutes bleiben!
Silke Oetjen
-Schulleiterin-

Lutz-Bischoff-Preis 2020 geht an zwei Projekte des Gymnasiums Ritterhude

Wir freuen uns, persönliches Engagement auch über den Schulrahmen hinaus bekannt machen zu dürfen. Wir sind sehr stolz, dass unsere Schüler*innen sich für die Gemeinschaft einsetzen und für eine nachhaltige Entwicklung stehen!
Weiter so!

Hier finden Sie nähere Informationen zu den Projekten Microgreens und Aufräumaktion sowie einen Artikel aus dem Weser-Kurier.

Silke Oetjen, OStD‘
-Schulleiterin-