Eine Reise ins Internet

Die Digitalisierung breitet sich auf immer mehr Lebensbereiche aus.

Aufgabe 1: In welchen Situationen bemerkst du, dass die Digitalisierung voranschreitet und bzw. nutzt du sie selbst? Schreibe auf.

Aufgabe 2: Dass man immer mehr Dinge online erledigen kann, macht sich besonders während der Corona-Pandemie bemerkbar. Durch die Schließung von Kirchen hat sich auch der Gottesdienst ins Internet verlagert. Informiere dich darüber unter folgendem Link. Hältst du diesen Weg für einen Gottesdienst angemessen?
Was wären nach deiner Meinung mögliche, sinnvolle Alternativen gewesen?

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist image-16.png

Aufgabe 3: Der Glaube verlagert sich nicht nur während der Pandemie ins Internet, auch zuvor gab es schon online-Gottesdienste. Außerdem gibt es Vertreter von Religion auch in den Sozialen Medien wie beispielsweise auf Instagram (https://www.instagram.com/pfarrerwiendl/)
Was denkst du über diesen Weg der Religion?
Inwiefern hältst du eine Internetseite wie Instagram für die Verbreitung des Glaubens geeignet?

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist image-17.png