Eine Reise zu den Menschen mit Behinderung

Aufgabe 1: Definiere den Begriff „Behinderung“, was Du unter diesem Begriff verstehst.

Aufgabe 2:

a) Schaue dir das Video       https://www.youtube.com/watch?v=KQrMg0sLIko                    an und mache Dir Notizen zu den verschiedenen Arten von Behinderungen.
b) Kennst du ebenfalls Verwandte, Freunde etc. die eine Behinderung haben ? Verfasse deine Ergebnisse in Form einer Tabelle oder in einem Fließtext.

Aufgabe 3: Oft ist das Problem, dass Menschen mit einer Behinderung anders behandelt werden, als „normale“ Menschen und sie bestimmte „Lebensstile“ vorgeschrieben bekommen.

Lies dir das Zitat durch und verfasse eine eigene Stellungnahme dazu, was du darüber denkst und beziehe eigene Erfahrungen mit ein (wenn du schon einmal so eine Situation erlebt hast).

„Menschen mit Behinderung sollen frei leben.
Sie sollen den nötigen Schutz bekommen.
Aber sie sollen auch selbst-bestimmt leben können.

Deshalb sollen sie auch vor Gericht
gleich-berechtigt sein.
Sie sollen ihr Leben selber gestalten können.
Sie sollen überall hinkommen können.
Sie haben das Recht auf ihr Privat-Leben.
Sie haben das Recht auf eine eigene Familie
und eine eigene Wohnung.

Menschen mit Behinderung müssen selber
entscheiden können.
Ihre Entscheidung muss auch vor Gericht gelten.
Nur dann können sie auch selbst-bestimmt leben.“

(https://www.behindertenbeauftragter.de/DE/DerBeauftragte/DerBeauftragte_node.html)

Aufgabe 4
a) Schaue Dir ein Beispiel von Diskriminierung von Behinderten https://www.youtube.com/watch?v=vgyG4R0C90g an und verschaffe dir ein Überblick darüber.
b) Was denkst Du, welche Probleme haben wohl Menschen mit einer Behinderung in ihrem Leben? Denke an das soziale Umfeld, Freizeitaktivitäten, Beruf, Chancen etc. Schreibe deine Gedanken in einen Fließtext.