Eine Reise zur Theodizee-Frage in Corona-Zeiten

Erinnerst du dich an die Theodizee-Frage, die wir in der 9. Klasse behandelt haben? Manche Menschen fragen: Wo ist Gott in der Corona-Zeit? Warum lässt er so viel Leid zu?

Foto: pixabay

Aufgabe 1: Überlege oder schlage nach, was man ganz allgemein unter der Theodizee-Frage versteht. Notiere dies in deiner Mappe.

Aufgabe 2:
a) Denke selbst darüber nach, wie man angesichts von der Corona-Pandemie die Theodizee-Frage beantworten könnte. Mache dir Notizen.

b) Lies nun den Artikel von Matthias Hülsmann und schreibe auf, wie er die Frage „Ist Corona eine Strafe Gottes?“ beantwortet.