Religionsunterricht „Lernen zu Hause“

„Die weitesten Reisen unternimmt man mit dem Kopf.“

Joseph Conrad (1857-1924), englischer Kapitän und Erzähler polnischer Herkunft
Foto: pixabay

Willkommen zum Religionsunterricht „zu Hause“. Da wir in der Corona-Zeit auf Reisen verzichten müssen, wollen wir mit euch ein paar Reisen der anderen Art unternehmen. Ihr lernt euch selbst näher kennen, schaut über euren eigenen Tellerrand hinaus oder blickt hinter die Kulissen.

Wähle eine Reise aus und bearbeite die Aufgaben.

Jahrgang 9/10

Jahrgang 11

Hefte alle Notizen, die du zu den Aufgaben der Reisen machst, mit Datum versehen in deiner Religionsmappe ab.

Schreibe nach deiner Reise über das Aufgabenmodul von Iserv eine kurze Rückmeldung/ Reflexion an deine Religionslehrerin. Orientiere dich dabei an den folgenden 3 Leitfragen.

  • Welche Reise habe ich gemacht?
  • Was habe ich durch die Reise gelernt? (oder: Was habe ich auf der Reise Neues erfahren?)
  • Was hat mir bei der Reise gefallen / nicht gefallen?